Vorjahresergebnis mit 54 Meisterschaften noch getoppt

0
949

(TSG) Die TSG feierte ihre kleinen und großen Meister des Jahres 2018 und freute sich dabei über 54 regionale bis nationale Meisterschaften der 85 Sportler aus den fünf Abteilungen Fußball, Leichtathletik (mit Indiaca), Hockey, Tischtennis und Turnen. Neben den Ehrungen des Clubs für die „Einzelkämpfer“ und Mannschaften wollte auch die Ortsgemeinde die tollen Leistungen anerkennen.

Dr. Silvia Klengel, die Erste Beigeordnete, war ebenso begeistert über die Steigerung der Meisterschaftsbilanz gegenüber dem Vorjahr, lobte die Unterstützung durch Trainer und Verein und rückte die Hockey-B- und D-Knaben-Mannschaften, den vierfachen Deutschen Sprint-Seniorenmeister Steffen Behr sowie Hochspringer Patrick Zimmer, Rheinhessen- und zweifacher Rheinland-Pfalz-Vizemeister, besonders in den Blickpunkt. „Trainiert weiter so eifrig, dann werden die nächsten Erfolge nicht ausbleiben“, gab TSG-Vorsitzender Stefan Gerbig zum Abschied der Meisterschar noch mit auf den Weg.