Knaben-D Spieltag in Bad-Dürkheim

0
1197

(HO) Einen sehr intensiven Spieltag hatte die 4 übrig geblieben Spieler der TSG Heidesheim am

letzten Wochenende. Der aus 17 Kinder bestehende Kader schrumpfte von Tag zu Tag, sodass am Ende nur Adrian Ruppert, Simeon Oberländer, Juri Hersch und Justus Wohlgemuth die Reise antreten konnten.

Das positive an der Situation waren vier sehr aufschlussreichen Spiele. Die Kinder mussten verschiedene Positionen spielen, sich verschiedenen Spielsysteme stellen und ohne Pause durchhalten. Zudem konnte der Trainer die vier Spieler mit ihrem Potential genau studieren. Ohne Auswechselspieler verloren wir gegen Mainz 1 (3:9), Bad-Dürlcheim 1 (0:7), siegten aber gegen Frankenthai 1 mit 4:1.

Unsere geplante zweite Mannschaft haben wir kurzfristig aus dem Spielplan genommen.

– Rainer Stuhlträger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here