Hockey-A-Knaben ohne Glück

0
3723

Zur Rückrunde des Verbandsligaspiele mussten unsere A Knaben erneut in Koblenz antreten, wo auch der Vorrundenspieltag stattfand.. Der Spieltag begann nicht schlecht. Gegen den im Hinspiel noch siegreichen TSV Schott Mainz konnte ein 1:1 Unentschieden erreicht werden, die beiden nachfolgenden Partien gingen mit 0:1 (gegen Koblenz) und 1:2 (gegen Alzey) verloren. Für Hallenhockey ungewöhnliche Ergebnisse. Drei der vier Gegentreffer fielen nach kurzen Ecken. Auch die anderen Partien des Spieltags endeten mit maximal einem Tor Unterschied. Das zeigt, wie dicht alle Mannschaften beisammen lagen. Leider fehlte unseren Jungs das Glück und so standen sie am Ende des Tages mit leeren Händen da. Bleibt unseren Jungs zu wünschen, dass sie ihre Emotionen künftig in die richtigen Bahnen lenken und bei der Platzierungsrunde am 27. Februar etwas mehr Fortune haben.

— Rainer Stuhlträger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here