Herren im Westerwald siegreich

0
3874

Mit zwei Erfolgen im Gepäck kamen unsere Aktiven vom Spieltag der 3.Verbandsliga bei der SG Westerwald zurück und sind nun dem Ziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher gekommen.
Im ersten Spiel traf man auf die junge Truppe des Gastgebers. Nach schneller 3:o Führung und 3:1-Halbzeitstand wurde es plötzlich nochmal spannend als die SG in der zweiten Hälfte den 4:4 Ausgleich schaffte. Heidesheim ließ sich davon aber nicht beeindrucken und sicherte sich schließlich  durch zwei weitere Treffer den 6:4-Erfolg.
In der zweiten Partie hieß der Gegner Kreuznacher HC IV, eine mit erfahrenen Cracks besetzte ehrgeizige Mannschaft, die bis dahin alle Spiele gewonnen hatte. Dies sollte sich nun ändern. Mit einer starken konzentrierten Leistung zeigten die Heidesheimer dass sie auch einiges an Erfahrung aufzubieten haben. Der 3:2 Halbzeitstand für die TSG nagte sichtlich an der Laune der Kreuznacher., ebenso wie die mangelhafte Ausbeute nach kurzen Ecken während Heidesheim seine Ecken sicher verwandelte. Die Partie wurde mit zunehmendem Spielverlauf immer ruppiger, aber auch davon ließen sich unsere Herren nicht beirren und gewannen am Ende verdient und souverän mit 7:4. Seinen Einstand gab an diesem Wochenende der der Jugend entwachsene Jonas Horder, welcher sich sichtlich wohl fühlte und einen guten Eindruck hinterließ.

– Falk Samer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here