Fußball A1-Jugend: TSG/TSV – Nieder Olm 10:0 (5:0)

0
1553

(FU) Nach dem Spielabbruch am letzten Wochenende (4x Rot für die Gäste), wofür ein Wiederholungsspiel angesetzt wurde (ohne Worte!), spielte die SG Heidesheim/Wackernheim am Samstag wieder einen richtig guten Ball und gewann auch in der Höhe verdient mit 10:0. Als Tim Mallmann nach 15 Minuten das 1:0 markierte, fielen den beiden Trainern, und auch bestimmt einigen Spielern, viele Steine von der Seele. Jetzt liefen die Angriffe wieder wie am Schnürchen. Die Nervosität war wie weggeblasen. Der Druck, aus den letzten 4 Spielen 2 zu gewinnen um die Meisterschaft nach Hause zu holen, ist doch sehr hoch. Denn viele verkrampfen zurzeit und spielen nicht das, was sie eigentlich können. Ist aber auch nur menschlich, sind halt noch „Jungs“. Als dann David Tibo zweimal und Jannik Schmidt und Tom Knoerr den 5:0 Halbzeitstand festlegten, war das Spiel zugunsten der SG entschieden.

In Hälfte zwei bei sommerlichen Temperaturen ließ die SG es langsam angehen und schonte ihre Kräfte. Als dann der gut leitende Schiedsrichter nach 90 Minuten das Spiel beendete, hieß es 10:0 für uns. David Tibo und Lars Rudorf trafen noch zweimal und Jannik Schmidt erzielte sein 45. Saison-Tor. So, jetzt aufgepasst ihr Wackernheimer und Heidesheimer: Am Samstag, den 12.05.2018 um 14:30 Uhr (Auf der Langen Lein 2a in 55120 Mainz-Mombach) spielt die SG Heidesheim/Wackernheim A1-Jugend um die Meisterschaft, und damit um den Aufstieg in die Landesliga. Da gibt es keine Ausrede, da müssen wir unsere Männer zum Titel peitschen. Da kann es nichts Wichtigeres geben, als nach Mombach zu kommen und seinen Fußball-Nachwuchs anzufeuern. Wir erwarten euch alle in Mombach!

Es spielten: Cevin Porth, Yannick Waschull, Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Lars Rudorf (2), Christian Reichert, Jakob Böcking, Tom Knoerr (1), David Tibo (4), Tim Mallmann (1), Jannik Schmidt (2), Michel Reichert, Hendrik Deck, Lukas Mesenich, Meldin Imeri, Kimmo Reichart.