Feuerzangenbowle war der Renner

0
1675
Das Standteam am Sonntagnachmittag hatte Spaß beim Zubereiten der Feuerzangenbowle. Foto: Luster

„Am besten läuft heute das Wasser“, sagte TSG-Vorsitzender Stefan Gerbig mit Blick auf den Regen am Sonntag. Wegen des doch sehr durchwachsenen Wetters war der Nikolausmarkt im Hof der Mühlschule am Nachmittag zunächst nur mäßig besucht. Das war am Samstag anders. Da war am TSG-Stand vor allem die Feuerzangenbowle sehr gut gegangen – mit einem eigenen kleinen Zuckerhut auf jedem Becher. Aber auch Glühwein, Glühkirsch, heißer Orangensaft und Bier wurden gern genommen.