Durchwachsener Hockey-Spieltag in Worms

0
1936
Abteilung Hockey
Zwei Knaben und eine Mädchen D-Mannschaft der TSG traten beim letzten Turnier unter freiem Himmel in Worms an.
Viele Lücken mussten innerhalb der Teams gestopft werden, da einige Stammspieler und Spielerinnen wegen eines Paralleltermins in der Heimat ausfielen.
Dies hatte zur Folge, dass Routine gegen neues Zusammenspiel eingetauscht wurde. Dabei gab es, trotz einiger Abstimmungsprobleme, viele gelungene und schöne Spielzüge, die erahnen lassen, welch großes Potential in den teils noch sehr jungen Nachwuchsspielern steckt!
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Knaben: VfLKreuznach:TSG1 3:3; SV Gau-Algeseheim:TSG2 2:1; TSG1:TVAlzey1 0:13; TSG1:TG Worms 6:2; TSG2:RWKoblenz 7:6.
Mädchen: TSG:VfLKreuznach1 3:0; TGWorms:TSG 1:2; VfLKreuznach2:TSG 1:0.
Eine eher fragwürdige Aktion ereignete sich beim letzten Spiel der Mädchen gegen Kreuznach, als der gegnerische Trainer unser Team bat, mit angezogener Handbremse zu spielen, da seine Mädels kaputt seien. Dies befolgte die TSG und kassierte gegen keineswegs erschöpft aufspielende Damen aus dem Salinental die 1:0 Niederlage!
Ansonsten war es, bei besten Bedingungen, ein schöner Abschluss der Feldsaison!

– Simone Haas