D-Spieltag in Heidesheim

0
1233

(HO) Volles Haus am 5.3. in Heidesheim – insgesamt 15 Mannschaften nahmen an diesem Spieltag teil. Den Auftakt machten vormittags die D-Mädchen. Die junge, größtenteils aus Minis bestehende, TSG Truppe schlug sich überaus beachtlich und unerschrocken durch die Spiele und konnte sogar in der zweiten Partie gegen den VfL Kreuznach ein 1:1erreichen! Die anderen Spiele gegen Alzey und Mainz2 gingen 5:2 und 5:0 verloren.

Mittags übergaben die Damen die Halle an die Jungs.Mit zwei gut ausgestatteten Mannschaften konnten die beiden Trainer Thorsten Grimm und Justus Blönnigen aus dem Vollen schöpfen.

Die Ergebnisse lassen sich, im Hinblick auf die nächste Woche stattfindende Rheinhessenmeisterschaft in der eigenen Halle, sehr gut lesen:

TSG1: Mainz1 10:4; TSG2:Mainz2 1:2; TSG1:VFLKreuznach1 10:2; TSG2:VfLKreuznach2 3:5; TSG1:Gau-Algesheim 13:3; TSG2:RWKoblenz 5:4.

D-Mädchen: J. Birk, E. Dors, A. Fischer, Ch. Grimm, L. Heckmann, M. Kirschberger, Z. Loth, E. Ruthemann

D-Jungs: C. Birk, B. Brüning, P. Bysikiewicz, H. Genzler, H.& P. Grimm, T. Hoekstra, Ph. Kirschberger, F. Koller, J. Konrad, W. Neumann, S. Oberländer, P. Ruthemann, Y. Schwaab, J. Wohlgemuth

– Rainer Stuhlträger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here