C-Spieltag in Koblenz

0
1837

(HO) Von Winterschlaf oder, aufgrund der Winter-und Weihnachtspause, fehlender Spielpraxis keine Spur, trat die C-Mannschaft der TSG beim Turnier in Koblenz an. Hellwach, engagiert, konzentriert, motiviert und mit einem unglaublichen Teamgeist versehen, beherrschten sie auf dem Platz in großen Teilen das Geschehen und vor allem Manu Gerbig lief zur Höchstform auf und zeigte allen, dass ein Hockeytor nicht nur unten rechts und links, sondern sehr wohl auch oben rechts und links Ecken hat, die man „bedienen“ kann. Doch vorne kann man nur glänzen, wenn die „Hintermannschaft“ steht – und das tat sie, wie ein Fels in der Brandung, allen voran Luis Berg im Tor, dem wir es zu verdanken haben, dass am Ende bei beiden Partien auf der TSG Seite eine 0 stand!

Die beiden Ergebnisse lauteten: TSG-Alzey 3 2:0; TSG-Koblenz 10:0.

Der Kader bestand aus: Felix Baumgärtner, Luis Berg, Bennet Brüning, Manu Gerbig, Simeon Oberländer,  Leo Rentschler, Adrian Ruppert,  Paul Ruthemann. Trainer: Thorsten Grimm, Kamerakind für Spielanalysen: Hannes Grimm, der krankheitsbedingt diesen Job inne hatte!

Gratulation an die ganze Truppe, das war eine glanzvolle Leistung!

– Simone Haas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here