Überraschungserfolg der Heidesheimer Indiaca-Damen bei den Deutschen Meisterschaften

0
2562
von links: Susanne, Gabi, Iris, Karin, Kerstin, Birgit, Claudia, Horst. Heidesheimer Damen Indiaca-Team 45+ bei den Deutschen Senioren Indiaca Meisterschaften in Edenkoben mit Betreuer

(LA) Es war das erste Mal überhaupt, dass eine Heidesheimer Damenmannschaft an einer Deutschen Seniorenmeisterschaft teilnehmen durfte. Und dann erreichten unsere Frauen 45+ in Edenkoben mit dem 4. Platz einen nicht für möglich gehaltenen Erfolg! Schon der 2. Platz von vier Teams in der Gruppenphase war eine kleine Sensation. Nur gegen den späteren Deutschen Meister MTV Pfaffenhofen (Bayern) gingen beide Sätze verloren; gegen den TV Edenkoben sowie den TV Ober-Olm gelang jeweils ein Satzgewinn. Im Halbfinale mussten wir gegen den späteren Vize-Meister TSV Enzweihingen antreten. In beiden Sätzen hatten wir  gegen die groß gewachsenen und erfahrenen Schwäbinnen keine Chance.

Der letzte Gegner war im Spiel um Platz 3 der TuS Seelbach (Hessen). Nachdem jede Mannschaft einen Satz knapp gewinnen konnte, ging der dritte dann an die Seelbacherinnen. Zunächst war unsere Enttäuschung groß; hatten wir doch die Bronzemedaille schon vor Augen gehabt. Aber mit etwas Abstand sind wir einfach nur Stolz auf unsere tolle Leistung.

Ein großer Dank geht an die drei Hackenheimerinnen Karin, Iris und Gabi, die unsere Mannschaft verstärkt und damit den Erfolg erst möglich gemacht haben sowie an unseren Betreuer Horst, der uns mit seinem reichen DM-Erfahrungsschatz unterstützt hat.

SB

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here