B1-Junioren nach 9:0 in Bingen fast am Ziel

0
2097

(FU) Die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim siegt bei Hassia Bingen II souverän und hochverdient mit 9:0 (4:0). Nach diesem Spiel muss man mal unserer Defensive ein extra Lob aussprechen. In den zurzeit 23 Punktspielen blieb man zum 19.Mal ohne Gegentor. Wahnsinn! Nicht nur, dass wir ein Torverhältnis von 96:6 haben. Nein, jetzt treffen auch unsere Abwehrspieler. Unsere Linksverteidiger (super) Alex Weiand 2x, Rechtsverteidiger Lukas Mesenich und Innenverteidiger Jakob Breivogel je 1x und unser Defensivsechser Hendrik Deck 2x. Ohne Worte! Sechs Tore von der Defensiv-Abteilung, dass kann sich sehen lassen, natürlich dürfen wir unseren überragenden Torwart Cevin Porth nicht vergessen! Die anderen 3 Tore markierten David Tibo, Ole Perske und Sharmarke Dauud. Am Dienstag ist es dann soweit. Da geht’s um die Wurst! Am Dienstagabend tritt die SG B1 zu Hause um 19:00 Uhr gegen unseren Nachbarn aus Budenheim an.

Bei einem Sieg ist die SG nicht mehr vom Platz an der Sonne zu holen. Das heißt auf Deutsch: Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga! Wer sich das entgehen lässt, ist selber schuld. Natürlich kann man die Meisterschaft nicht versprechen, aber die Jungs werden alles Menschenmögliche geben, um die Meisterschaft nach Heidesheim/Wackernheim zu holen. Die Jungs hätten sich am Dienstag ein volles „Stadion“ verdient. Also an alle Fußballfreunde aus Wackernheim und Heidesheim, kommt am Dienstag um 19 Uhr auf den TSG-Sportplatz und unterstützt eure Jugend! Eintritt frei! Auf geht’s TSG / TSV!

Es spielten: Cevin Porth, Tim Burger, Lukas Mesenich (1), Jakob Breivogel (1), Alexander Weiand (2), Hendrick Deck (2), Michel Reichert, David Tibo (1),Ole Perske (1),Tim Mallmann, Sharmarke Dauud (1), Lars Rudorf, Ben Knoerr, Jan Kayser, Henri Steffens, Kevin Brunn, Paul Born.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here