TSG-Versammlung: „Stolz sein auf gesunden Verein“

0
1038

(TSG) So lautete das positive Fazit des TSG-Vorsitzenden Stefan Gerbig in seinem Jahresbericht bei der Mitgliederversammlung, in dem er insbesondere die sportlichen Erfolge im Jahr 2016 (48 Meisterschaften durch 39 Sportler und 110 Sportabzeichen) herausstellte und dem Vorstandsteam und allen Trainern und Helfern in den Abteilungen dankte. 1.756 Mitglieder zu Jahresbeginn stimmen ihn ebenso optimistisch („und wir wachsen weiter“) wie das starke TSG-Engagement beim Erntedankfest und anderen Ereignissen. In den nächsten Monaten stehen die Sanierung des Kraftraumdaches, die hoffentlich mögliche Erneuerung der Toilettenanlage im Sportheim und das Mitarbeitertreffen am 26.April 2017 an.
Dank des ausgeglichenen TSG-Haushaltes und der Kassenprüfung ohne Beanstandungen erfolgte zügig die Entlastung des Gesamtvorstandes. In die gute Stimmungslage bei der TSG passte auch die reibungslose Wiederwahl aller bisherigen Vorstandsmitglieder mit Stefan Gerbig an der Spitze. Ohne Gegenstimmen angenommen wurden die Neufassung der Satzung, die auch dem Finanzamt und Amtsgericht zur Prüfung vorlag, und die (geringe) Beitragserhöhung, die ab 2018 gilt: je 0,50 €/Monat bei Jugendlichen/Erwachsenen und 1,00 €/Monat bei Familien.
Für langjährige Verdienste erhielten Rita Laux und Elke Müller (beide Abt. Turnen) die TSG-Leistungsnadel in Gold bzw. Silber. 28 Clubmitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft (25 bis 70 Jahre) ausgezeichnet, darunter Hans-Karl Luckas für 70 Jahre Vereinstreue. Einen Wunsch frei hatte der neue Vorstand dann noch am Ende, den er vor allem an die erfreulich zahlreichen Leichtathletik-Jugendlichen richtete: Die baldige Wiederbelebung des TSG-Jugendausschusses und Neubesetzung des Gesamtjugendleiter-Postens als weiterer Beleg dafür, wie wichtig die Jugendarbeit bei der TSG genommen wird.

Dankeschön für langjährige Vereinszugehörigkeit
Die TSG bedankt sich – auch auf diesem Weg – nochmals bei den in der Mitgliederversammlung geehrten oder leider nicht anwesenden „Jubilaren“ für die langjährige Treue.
25 Jahre
Rudolf Dunkern, Karlheinz Rohr, Reinhold Neuschwander, Berthold Birringer, Moritz Flohr
40 Jahre
Holger Zimmer, Hilde Bieser, Hans-Klaus Stierle, Ingeborg Stierle, Elmar Lichtl, Christa Geier, Franz Eiermann, Doris Eiermann, Hannelore Knebel, Ilse Konz, Melanie Reismann-Schaefer, Andreas Friedrich
50 Jahre
Rudolf Körner, Thomas Bihler, Silke Eimermann
60 Jahre
Norbert Hefner, Philipp Kraus, Alfred Reinhart, Klaus Schlenger, Georg Silz
70 Jahre
Hans-Karl Luckas, Erich Appel, Franz Bohland, Horst Herzbach

Fotos (Dankeschön an Mathias Walter, Fotoclub Heidesheim):
Ehrung für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit: Hans-Karl Luckas
Ehrung für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit: Klaus Schlenger u. Philipp Kraus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere