B1-SG Heidesheim/Wackernheim spielt im Topspiel „1 gegen 2“ unentschieden

0
1991

(FU) Wie schon im Hinspiel trennen sich beide Spitzenmannschaften 0:0. Die SG war in den gesamten 80 Minuten die bessere Mannschaft mit den besseren und klareren Torchancen. Wenn man aber diese nicht nutzt, kann man auch so ein Spiel am Ende noch verlieren. Aber das hätten unsere Buben am heutigen Samstag nicht verdient gehabt. Zu aufopferungsvoll kämpften und liefen unsere SG-Spieler, nur im Abschluss waren wir zu überhastet und zu nervös. Ein bisschen cooler und nervenstärker vor dem Tor hätte uns gut getan und uns den Sieg beschert.

Aber es ist nix passiert, die SG bleibt 6 Punkte vor Gau-Algesheim. Waldalgesheim kann aber bis auf 3 Punkte an uns rankommen. Im Endeffekt hatte der Gast nicht eine 100 % Torchance und kann mit dem Punkt mehr als zufrieden sein. Leiderbringt es nichts, den großen Torchancen nachzutrauern. Mund abputzen und nach vorne schauen! Am Samstag, den 25.03 um 15 Uhr in Dietersheim 3 Punkte holen und wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Damit wir unser großes Ziel nicht aus den Augen verlieren.

Es spielten: Cevin Porth, Ahmed Hiss, Tim Burger, Jakob Breivogel, Alex Weiand, Michel Reichert, Hendrik Deck, Lars Rudorf, David Tibo, Tim Mallmann, Kevin Brunn, Paul Born, Kai Ribka, Henri
Steffens, Patryk Nowotnik, Jan Kayser, Ben Knoerr, Leo Edelmann, Kerem Kopan.

Tabelle (Spiele, Tore, Punkte)
1. SG Heidesheim, 15, +72, 39
2. Gau-Algesheim, 15, +55, 33
3. SG Alem.Wald. 14, +30, 33
4. TSG Bretzenh.II 14, +38, 30
5. SG Bingerbrück 14, +24, 29
6. SG Partenheim 13, +34, 28

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here