TSG-Kurs „3D-Gelenkschule/Pilates“

0
2320
Pilates-Kurs mit Werner Luzius

(TU)  TSG-Kurs „3D-Gelenkschule/Pilates“  geht ab dem 17.08.17 wieder neu los

Was bedeutet denn 3 D eigentlich, und was bringt es für einen Vorteil für meine Fitness? Die Frage hat sich manch einer sicherlich schon gestellt. Jedes Gelenk und jeder Muskel hat eine dreidimensionale Ausrichtung. Dies meint die Längsachse, die Tiefenachse und die Breitenachse. Alle 3 Richtungen sollten gleich intensiv trainiert werden, um die Gelenke ins Lot bringen zu können. Auch jahrelange Schon- und Fehlhaltungen kommen durch diesen Trainingsansatz wieder in Mittelstellung. Die spiraldynamischen Übungen sind kleine „Schraubbewegungen bzw. Rotationen“, und zwar in von der Natur vorgegebene Richtungen.

In der Natur gibt es keine Linien, nur Spiralen wie DNA, Nabelschnur, Pflanzen, Flammen, Wasserstrudel, Tornados etc.  Die Kraft entsteht durch die Verwringung, raus aus der Druckbelastung in die „Dehnspannung“ ! In der Therapie am Bewegungsapparat kommt dieses Naturgesetz seit langem zum Einsatz.  Es gibt kein höher, schneller, weiter, denn jeder Teilnehmer trainiert in seinem Atemrhythmus nach Pilates.

Feinste Korrekturen sind notwendig, um das Nervensystem umzuprogrammieren, denn in Fehlhaltung zu sporteln ist nicht gesund. Jeden Donnerstag in der Mühlschule um 17.15 – 18.15 Uhr, Schnuppern erwünscht. Die Kursleiterin Iris Schwarz-Klein (selbständige Körperpädagogin) ist u.a. auch beim LSB (Bildungswerk) Frankfurt in der Weiterbildung von Übungsleitern  tätig. Neugierig Gewordene können auch gerne auf der Homepage: www.mobile-3D-rueckenschule.de surfen. Im Kurs sind noch Plätze frei. Die Gebühr beträgt für Mitglieder 45,-€ und Nichtmitglieder 60,-€ für 10 Mal. Bitte telefonisch bei Iris Schwarz-Klein anmelden unter 88719. Die beste Uhrzeit: 14.00-16.00 Uhr. Ich freue mich auf Sie/Dich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here