TSG-Jahresrückblick 2016, Teil drei (September bis Dezember)

0
1389

(TSG)
September
Mit elf Teams (A- bis G-Junioren) und rund 190 Jugendfußballern geht der Nachwuchsbereich der TSG-Fußballer in die neue Pflichtspiel-Saison. Nach der Hallenrunde gelingt der TSG- Hockeyabteilung auch auf dem Feld mit dem Melden einer Herren-Hockeymannschaft für die zweite Verbandsliga die Rückkehr in den Spielbetrieb. Die Leichtathletiksenioren Franz Kandzia, Doris Hofrichter und Trudel Reismann werden alle Süddeutsche Mehrkampf-Meister in Nieder-Olm. Die TSG-Sportabzeichenwoche mit der neuen Radstrecke zwischen Heidenfahrt und Frei-Weinheim lief gut.
Oktober
Die TSG freute sich über drei tolle Tage in der Markthalle: Das Jahrgangstreffen war wie gewohnt ein Knaller. Bei den „Frohen Stunden rund um den Zug“ lockten 127 Kuchen und Torten die Süßmäuler in die Markthalle. Die erstmals engagierte Blaskapelle Rommerz kam schon zum Frühstück am Montagmorgen in die Halle und spielte beim Frühschoppen mit Humor, viel Schmiss und vor allem Können bis in den Nachmittag auf. 46 Teilnehmer aus 21 Vereinen begrüßten die TSG-Leichtathleten beim wieder bestens organisierten Werfertag.
November
Mit einer Wanderung durch die Heidesheimer Gemarkung beenden die Senioren-Wanderer der TSG ihr Wander-Jahr, in dem sie elf Touren unternahmen.
Dezember:
Dirk Weber übernimmt kommissarisch das Amt des 1.Kassierers von Antje Grundmann, Yorrick Reinhart wird Nachfolger von Geschäftsstellenleiter Willi Bauer. Glanzvolle und sehr gelobte Nikolaus-Turniere der Hockeyabteilung: 300 Spieler in 26 Mannschaften (davon 19 auswärtige, sogar aus Würzburg und Böblingen) waren im Einsatz bei Minis, Knaben D und Elternhockey.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here