Sieg und Niederlage für die mJB

0
1790

(HO) Am vergangenen Sonntag startete die mJB in die Hallensaison. In Bad Kreuznach traf man auf die Vertretungen des KHC und des VfL (ebenfalls Bad Kreuznach), sowie den TSV Schott Mainz. Während das erste Spiel gegen den TSV Schott noch unglücklich mit 1:2 aufgrund jeder Menge liegen gelassener Chancen verloren wurde, bot man in der Partie gegen den KHC eine unterirdische Leistung und verlor 2:4. Eine Energieleistung in den letzten 5 Minuten gestaltete das Ergebnis nach völlig verkorkstem Spiel und nur 0:4-Rückstand noch erträglich. Die Ansprache danach hatte gefruchtet, und so konnte wenigstens das letzte Spiel des Tages gegen den VfL Bad Kreuznach mit 6:1 gewonnen werden. Ein Sieg, der auch in der Höhe verdient war und gezeigt hat, welch Potential in der Mannschaft steckt. Schade, dass die Jungs es nicht verstehen dies dauerhaft abzurufen. Weiter geht es am 5. Februar, wieder in Bad Kreuznach.

TSG Heidesheim – TSV SCHOTT Mainz II                    1:2

TSG Heidesheim – Kreuznacher HC II                            2:4

TSG Heidesheim – VfL Bad Kreuznach                          6:1

– Falk Samer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here