TSG Hockeyherren mit Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt

0
1073

Man könnte fast schon von „alt bekannt“ sprechen. Erneut starten die Hockeyherren der TSG Heidesheim mit einer Niederlage in die Saison. Positiv sei angemerkt, dass man nun immerhin eine Klasse höher antritt und die letzte Saison auch mit einer Niederlage begann. Das Ende ist bekannt…

Zum Spiel: Bei hochsommerlichen Temperaturen musste man nach Worms, zur Reserve des Regionalligisten TG Worms. Zu Beginn hatte Heidesheim noch ein paar Anpassungsschwierigkeiten an das doch höhere Niveau und kassierte schon in der 2. Spielminute durch eine kurze Ecke das 0:1. Zehn Minuten später gelang Worms durch eine weitere kurze Ecke der nächste Treffer (0:2, 13.Minute). Heidesheim steckte nicht auf und nach einem schönen Dribbling in den Kreis von Merlin Samer konnte Daniel Bersch mit einem sehenswerten Treffer den 1:2-Anschluss herstellen (13.Minute). Heidesheim war nun im Spiel angekommen und der weitere Verlauf bis zur Halbzeit verlief ohne weitere zählbare Ereignisse. Nach der Pause ein ähnliches Bild. Worms mit leichter Feldüberlegenheit, Heidesheim tapfer dagegen ankämpfend. Leider führten zwei Unachtsamkeiten in Viertel drei und vier dann doch zu zwei weiteren Gegentreffern, so dass das Spiel mit 4:1 für Worms endete.

Bereits nächste Woche geht es weiter. Im Rahmenprogramm der 3. Heidesheimer Hockeyvereinsmeisterschaft ist der Gegner am Samstag, den 31.08. um 16 Uhr zu Hause kein geringerer als Oberligaabsteiger HC Speyer. Über zahlreiche Unterstützung unseres jungen Teams würden wir uns sehr freuen. Für Verpflegung ist gesorgt, schauen Sie doch mal vorbei.

Das Heideseimer Team: Justus Blönnigen – Daniel Mechnich, Markus Reitz, Andreas Müller, Jan Oliver Rossbach, Merlin Samer, Thore Perske, Simon Klüßendorf, Jonas Klüßendorf, Lars Weitzel, Nils Weitzel, Leonard Schwarz, Nils Winkler, René Oehme, Daniel Bersch (1), Michael Krüger.

– Falk Samer