TSG Heidesheim – TTC Horchheim (Samstag, 22.10.2016, 18.30 Uhr)

0
1275

(TT) Die TSG 1848 Heidesheim hielt in der Tischtennis-Verbandsliga in der vergangenen Saison nicht nur sicher die Klasse, sondern schnupperte kurzfristig als Tabellendritter sogar an den Relegationsspielen zur Verbandsoberliga. Doch das ist zwischenzeitlich alles „Schnee von gestern“. Durch nicht zu vermeidende personelle Veränderungen (Vereinswechsel) brennt in dieser Spielzeit nämlich der Baum.
„Das wird Abstiegskampf pur, für beide Teams geht es um ganz wichtige Punkte“, lässt Abteilungsleiter und Spieler Thomas Heyermann vor dem Heimspiel (Samstag, 18.30 Uhr, Schulturnhalle) wissen. „Wir wurden zwar von allen Vereinen als Abstiegskandidat Nummer eins eingestuft, aber wir werden uns nach Kräften wehren.
Die Gäste aus dem Wormser Vorort haben 0:10 Punkte und stehen mit der „roten Laterne“ auf dem letzten Platz. Die TSG’ler haben nach 5 Spielen lediglich einen Sieg auf der Habenseite und belegen mit 2:8 Punkten den vorletzten Tabellenplatz.
Ein Sieg wird verdammt schwer, aber mit Hilfe der Zuschauer könnte es klappen. Also auf geht’s. Mal sehen, was mit Heidesheimer Unterstützung alles möglich ist.
Alle Tischtennisfans (und solche, die es werden möchten) sind zum kostenlosen Zuschauen und Anfeuern herzlich eingeladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here