Spielbericht – Hockey C-Knaben in Koblenz

0
2093

Nach einer kurzfristigen Spielplanänderung mussten die TSG Jungs, wie auch schon eine Woche zuvor die D Knaben und Mädchen,zweimal gegen Mainz aufs Feld. Man könnte fast meinen, der „Spielplanbauer“ macht dies nach dem Motto: „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat die bessere Hockeymannschaft im Mainzer Land?“

Kommen wir zu dem, was auf dem Platz geschah:

Im ersten Spiel gegen Mainz1 zeigten die TSG Jungs eine klare Verbesserung im Vergleich zum letzten Duell.

Die taktischen Vorgaben wurden sehr gut umgesetzt und bereiteten dem Gegner mehr Mühe als gewünscht. Einige unnötige Fehler

im eigenen Schluss, sowie die individuelle Klasse zweier Mainzer Spieler machten am Ende dann aber den Unterschied. Als Mannschaft war das dennoch wieder ein Schritt nach vorne, auch wenn das Spiel verdient mit 7:3 an Mainz ging.

Im zweiten Spiel drehten sich die Verhältnisse und die TSG gewann gegen die zweite Vertretung aus Mainz deutlich mit 6:1.

Die eigene Penaltyausbeute lag bei 100 Prozent und unsere Jungs im Tor, Sven und Bennet, hielten dagegen alle!

Kader: Bennet Brüning, Simeon Oberländer, Paul Ruthemann, Manuel Gerbig, Paul Grimm, Lasse+Sven Thomsen und Julian Reuter

– Simone Haas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here