Radstrecke kam gut an

0
1314
Ganz schön fit: Das Team der Sportabzeichenabteilung freute sich über eine gut besuchte Abnahmewoche. Foto: Luster

Die Sportabzeichenwoche war wieder ein guter Erfolg. Bis zu 20 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer zwischen sieben und „über 75“ Jahren haben sich an den fünf Tagen getroffen, um gemeinsam die Leistungen im Laufen, Werfen, Springen, Radfahren oder Schwimmen abzulegen. „Die Ergebnisse waren sehr gut“, sagte die Leiterin der Sportabzeichenabteilung Verena Steinberg. Die Einzelabnahmen seien dagegen dieses Jahr eher dürftig genutzt worden, deshalb planen sie und ihr Team, im kommenden Jahr zwei Sportabzeichenwochen anzubieten. 2017 kann die TSG dann auch auf 40 Jahre Sportabzeichenabnahme zurückblicken. „Gut kam die neue Fahrradstrecke zwischen Ingelheim und Heidenfahrt am alten Wasserwerk an“, berichtete Verena Steinberg. Diese ebene Strecke wurde auch für die Sprints genutzt. „Die Sportler waren prima vorbereitet“, ist sie sehr zufrieden. „Viele trainieren einmal die Woche mittwochs bei Walfried Schmitt. Das merkt man.“ Im Winterhalbjahr findet das Sportabzeichentraining am Mittwoch von 20 bis 22 Uhr in der Halle statt. Sehr willkommen sind junge Leute, die sich als Prüfer zur Verfügung stellen. Sie können in ein nettes, erfahrenes Team einsteigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here