Neue Fitness-Sportangebote

0
841

Seniorentraining

(ad) Ein wichtiger gesundheitlicher Aspekt im Seniorenbereich ist, den Blickwinkel auf eine regelmäßige sportliche Betätigung zu lenken, um länger mobil und beweglich zu bleiben. So verbessert das funktionale, moderate Training neben Kraft und Koordination, auch Ausdauer, Gleichgewicht, Beweglichkeit sowie Körpergefühl und Haltung. Das Training wirkt sich somit auf eine positive Lebensqualität und Wohlbefinden aus. Ganz wichtig: Es ist nie zu spät, sich für einen aktiveren Alltag zu entscheiden!

Das Training beginnt am Donnerstag, 28.10.21, und findet jeweils jeden Donnerstag, 17.00 Uhr – 18.15 Uhr, in der Sporthalle der Steinhöfelschule (frühere Mühlschule) statt.

Sport for every Body (Sport für Jedermann/frau)

Ob „Er“ oder „Sie“, zu diesem Trainingsprogramm sind Sportanfänger, Wiedereinsteiger oder coronabedingt Eingerostete angesprochen. Dieser Fit-Mix ist eine ausgewogene Mischung aus Kräftigung der Muskulatur, Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems sowie Übungen für Entspannung und Wohlbefinden. Mehrmalige „Schnupper-Teilnahme“ ist jederzeit möglich. Das Training beginnt am Donnerstag, 28.10.21, und findet jeweils jeden Donnerstag, 18.30 Uhr – 19.45 Uhr, in der Sporthalle der Steinhöfelschule (frühere Mühlschule) statt.

Funktional und Fit

Funktionale Fitness steht für eine Trainingsform, die komplexe Bewegungsabläufe beinhaltet, durch die mehrere Gelenk- und Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht werden. Dadurch wird der gesamte Körper trainiert. Mit verschiedenen Workoutübungen werden effektiv Ausdauer und Muskelkraft optimiert. Probieren Sie es aus. Mehrmalige „Schnupper-Teilnahme“ ist jederzeit möglich. Das Training beginnt am Donnerstag, 28.10.21, und findet jeweils jeden Donnerstag, 20.00 Uhr – 21.15 Uhr, in der Sporthalle der Grundschule Heidesheim statt.

Leitung der o.g. 3 Gruppen hat Angelika Dreschmitt, ÜL B-Lizenz Gesundheitssport/Prävention. Kontakt: angelika063@web.de <mailto:angelika063@web.de>

Corona-Regeln: Es gilt die 26. CoBeLVO des Landes und das damit einhergehende  Warnstufen-System.

– Maskenpflicht, Eingang bis zum Platz

– Alle Personen müssen vollständig geimpft oder genesen sein oder einen offiziellen negativen Covid 19 Test (nicht älter als 24 Stunden, Selbsttests reichen nicht aus) vorweisen

– wenn möglich eigene Matte mitbringen (Matten von der Halle müssten anschließend desinfiziert werden)