Neue 3.Tischtennis-Damenmannschaft: vor allem Erfahrungen und Spielpraxis sammeln

0
397

(udy) Die TSG-Tischtennisabteilung versucht mit der neuen 3.Damenmannschaft, die in der Bezirksliga spielen wird, ein neues Konzept: Spielerinnen aus der Freizeit-Tischtennisgruppe und junge Spielerinnen aus der eigenen Jugend wollen gemeinsam in der Damenklasse antreten und dort hauptsächlich Spielpraxis sammeln. Zum Auftakt gegen DJK RW Finthen II waren vier TSG-Freizeitspielerinnen an den Platten, die gut gelaunt und unbefangen erste Erfahrungen im Wettkampfmodus machten.

Und das in den neuen Trikots, gesponsert von Osteopathie-Praxis Maxi Eppelmann, Staufferring 13a, 55218 Ingelheim. Besten Dank für die tolle Unterstützung. Im Wechsel werden die jüngeren Teamkameradinnen in Kürze auch zum Einsatz kommen. Wer mal die neue TSG-Tischtennis-Mischung anfeuern mag, hat dazu am Freitag, 6.9., um 20 Uhr in der Heidesheimer Schulsporthalle beim Match gegen TSV Nieder-Hilbersheim II Gelegenheit.