Mittendrin, nicht abseits

0
2280

Immerhin mit dem 16. Platz von mehr als 50 Vereinen wurde die TSG jetzt bei dem Wettbewerb Sterne des Sports in Bronze ausgezeichnet. Damit würdigen die Volksbanken Raiffeisenbanken besonderes gesellschaftliches Engagement von Sportvereinen in Rheinland-Pfalz und Hessen. Die TSG hatte sich mit ihrem Einsatz für Geflüchtete beworben. Unter dem Motto Mittendrin, nicht abseits sind viele junge Fußballer aus verschiedenen Nationen in die Mannschaften integriert. Ein überwiegend aus Afghanen bestehendes Team trainiert jeden Sonntagnachmittag auf dem Kleinspielfeld. Außerdem wurde schon zweimal ein großes deutsch-afghanisches Fest auf dem Sportgelände gefeiert. TSG-Vorsitzender Stefan Gerbig und Pressewartin Michaela Luster nahmen den gläsernen Pokal und einen Scheck über 250 Euro in der Zentrale der Mainzer Volksbank entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here