Leichtathleten trotzen nasskaltem Wetter auf der Sportanlage

0
2154

Auch wenn der Wettergott dieses Mal nicht ganz mitspielte, konnten die Rheinland-Pfalz-/Rheinhessen-Meisterschaften im Hammer- und Diskuswerfen auf der Jakob-Frey-Sportanlage routiniert von Walfried Schmitt und den Leichtathleten durchgezogen werden. Der abschließende Diskuswurfwettbewerb der männlichen Klassen musste leider nach Rücksprache mit den Verantwortlichen des Leichathletikkreises wegen des strömenden Regens und des damit verbundenen Verletzungsrisikos auf den 14. September verschoben werden.

Trotz dieses Wetters ließ es sich Samamtha Borutta, Deutsche Meisterin der U20 im Hammerwurf (4kg), vor dem Abbruch nicht nehmen, ihren eigenen Platzrekord auf der Jakob-Frey-Sportanlage um über 4 Meter auf 60,16m zu verbessern.

Einziger Teilnehmer der TSG Heidesheim war Yorrick Reinhart, der den Hammer (7,25kg) auf 22,92m beförderte und damit in der Rheinhessenwertung Platz 3 und auf Rheinland-Pfalz-Ebene Platz 4 belegte.