Hockey Mädchen A in Luxembourg

0
137

Vergangenen Samstag hatten die Mädchen A ihren ersten Spieltag für dieses Jahr und reisten mit fast kompletter Aufstellung nach Luxembourg. Im ersten Spiel gegen Schott Mainz zeigten sie all ihr Können und gewannen souverän mit 2:0. Das zweite Spiel gegen TV Alzey ging wegen einer zweifelhaften Entscheidung vom Schiedsrichter (Tor durch kurze Ecke wurde nicht gewertet) leider mit 0:1 verloren. Im dritten Spiel trafen die Mädels auf RW Koblenz und direkt in den ersten Minuten verwandelte Clara H. ihr erstes Wettkampftor; danach machten die Gegner extrem Druck und das Spiel ging 1:3 verloren. Das vierte und letzte Spiel bestritten die Mädchen gegen Gastgeber Luxembourg und alle Kräfte wurden nochmal mobilisiert, so dass auch dieses Spiel mit 3:1 gewonnen wurde. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Mädchen eine tolle Leistung gezeigt haben – eine überzeugende Souveränität bei kurzen Ecken, die Abwehr inkl Torfrau steht sicher, das Mittelfeld liefert tolle Vorlagen und wenn jetzt noch alle Tor-Chancen besser genutzt werden, dann sind unsere Mädels auf einem sehr guten Weg.

Es spielten Anna G., Meike K., Inka D., Lisa K., Clara H. (1), Nina L., Emma K. (4), Katharina G. (1) und Mareike U. (TW)