Gelungener Saisonabschluss

0
1206

(HO) Nach einer schwierigen Saison, reisten die Heidesheimer Hockeyherren am Samstag den 11.02 nach Bad-Dürkheim zum letzten Spieltag. Die Ergebnisse aus den anderen Ligen liefen günstig für uns, sodass der Klassenerhalt gesichert war.

Nun ging es daran aus den letzten beiden Spielen ein gutes Gefühl für die nächste Saison mitzunehmen.

Die Vorzeichen standen nicht besonders gut, viele Verletzte und krankheitsbedingte Ausfälle. In das erste Spiel sollten wir somit ohne Auswechselspieler gehen.

Die erste Halbzeit gegen  Kaiserslautern war eine starke Vorstellung. Die jeweiligen Führungstreffer der Gegner konnte man immer durch einen direkten Gegenschlag beantworten. In die Halbzeit ging es durch einen späten Treffer des Gegners mit einem 3:4.

In der 2. Halbzeit wurde eine Aufholjagd leider nicht belohnt. Durch 2 schnelle Gegentore geriet man früh 3:6 in Rückstand. Durch eine Ecke konnte man den Anschluss starten. Ein letztes Tor zum 5:6, in der 39. Minute, lies noch einmal Hoffnung aufkommen. Volles Risiko mündete jedoch in einem 7:5 mit dem Schlusspfiff.

Schade. Aber mit Abstand das beste Spiel der Saison. So kann es weitergehen.

Da Trier leider nicht anreiste ging das 2. Spiel mit 3:0 an uns.

Somit beenden die Heidesheimer Hockeyherren ihre Hallensaison und starten 06.05 in die Rückrunde der Feldsaison.

Das Team der TSG am Samstag :

Falk Samer, Markus Reitz, Niels Krüger, Daniel Mechnich, Thore Perske (3), Lars Weitzel (2).

– Thore Perske

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here