Gau-Turnfest “Selztalspiele” in Hahnheim / Selzen

0
2380
SAMSUNG DIGITAL CAMERA

(TU)   Am 25. Juni fand das gemeinsame Turnfest der Turngaue Bingen und Mainz, die Selztalspiele, in Hahnheim und Selzen statt. Eigentlich sollten auch die Gerätturnwettkämpfe als Außenveranstaltung durchgeführt werden. Aber leider machte hier das Wetter dem Veranstalter einen gehörigen Strich durch die Rechnung. So mussten die Turner und Turnerinnen in die beiden Hallen in Hahnheim und Selzen „umziehen“. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahlen, rund 260 Jungen und Mädchen hatten sich zum Turnfest angemeldet, eine Herausforderung. Die Verantwortlichen sorgten aber dafür, dass trotz dieser schwierigen Bedingungen die Wettkämpfe ohne große Verzögerungen durchgeführt werden konnten.

Aus Heidesheim nahmen zehn Mädchen und ein Junge am Turnfest teil. Drei Turnerinnen starteten im Gerätturn-4-Kampf, die anderen acht Teilnehmer absolvierten einen Wahl-5-Kampf, hier werden wahlweise je zwei Disziplinen aus dem Gerätturnen und der Leichtathletik und entweder Trampolinspringen oder Rope Skipping absolviert. Für die meisten war es der erste turnerische Wettkampf, weshalb das Lampenfieber groß und allen deutlich anzumerken war. Trotzdem turnten die Kids mit viel Spaß und Elan, absolvierten die leichtathletischen Disziplinen hervorragend und ließen sich auch von ein paar Regentropfen nicht die Laune verderben. Besonderheit auch in diesem Jahr, die Teilnehmer aus den Turngauen wurden zusammen gewertet, was so bei Meisterschaften nicht üblich ist. Umso schwieriger war es natürlich, vordere Podestplätze zu erreichen. Aber beim Turnfest gilt sowieso der Gedanke: „Dabei sein ist alles“. Am Ende erhielten alle Kinder eine Medaille und eine Urkunde als Belohnung und konnten mit einem Lächeln auf dem Gesicht wieder nach Hause fahren.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Eltern, die auf dem Sportplatz und auf den engen Rängen der Turnhallen ihre Kinder lautstark unterstützten. Auch vielen Dank an die Betreuer, Saskia, Coralie und Regine, ohne die ein zügiger Ablauf der Wettkämpfe nicht möglich gewesen wäre. Und ein großer Dank gilt auch unseren Kampfrichtern im Gerätturnen, Annette und Helmut, und in der Leichtathletik, Louisa und Martina, die einen Wettkampf grundsätzlich erst möglich machen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Gerätturnen wbl. Jg 2010:
5. Platz – Janice Debo
7. Platz – Lena Dreis

Gerätturnen wbl. Jg. 2009:
8. Platz – Pauline Sklarek

Wahl-Fünfkampf wbl. Jg 2008:
2. Platz – Leonie Sajek
3. Platz – Rebecca Budinger
6. Platz – Linda Kahlert
8. Platz – Marlene Stefan
10. Platz – Marlene Kirschberger

Wahl-Fünfkampf wbl. Jg 2007:
8. Platz – Eliana Weidmann
9. Platz – Lisann Mildner

Wahl-Fünfkampf männl. Jg 2008:
2. Platz – Gabriel Strack-Rasmussen

 

 

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here