Fußball-Herren: FSG Jugenheim/Partenheim – TSG Heidesheim 2:2

0
1933

(FU) Heidesheim begann druckvoll und gab zu Beginn den Ton in dieser Partie an. In der 18.Minute gelang durch Joshua Roos der verdiente Führungstreffer. Statt jedoch weiter Druck zu machen, ließ man sich vom teilweise zu robusten, aber selten geahndeten Spiel der Gastgeber beeindrucken und gab zunehmend das Heft aus der Hand. Trotzdem kam Heidesheim mit heiler Haut in die Halbzeit. Doch in der 52. Spielminute gelang Jugenheim/Partenheim per Foulelfmeter der Ausgleich, der zu diesem Zeitpunkt auch verdient war.
Im Prinzip gestalteten die Gastgeber nun das Spiel, taten mehr für die Partie. Heidesheim hingegen offenbarte Schwächen im Zweikampfverhalten und im Stellungsspiel, kam durch einen Kopfball durch Phillip Werkmann in der 80.Minute jedoch quasi aus dem Nichts zur 1:2 Führung. Danach spielte fast nur noch Jugenheim, in der 85.Minute kam es dann noch zum 2:2 Ausgleichstreffer.

Foto: Fotoclub Heidesheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here