Fußball B-Jugend: SG Heidesheim/Wackernheim – Stadecken-Elsheim 8:0

0
2652

(FU) Unsere SG war in Torlaune Nach zuletzt zwei eher schwachen Auftritten musste man am Sonntag eine Reaktion zeigen. Hoch konzentriert ging man ins Spiel. Als in der 5. Minute unsere Keeper erst durch einen fatalen Abwehrfehler am Ball vorbei trat und fast das 0:1 kassierte, legten wir noch mal eine Schippe drauf. Von da an spielen unsere Jungs auf ein Tor. 13. Minute Eckball für die SG. Soheyl Sabri mit einer perfekten Flanke auf Julius Grewe, der zum 1:0 und zu seinem ersten Saisontreffer einschiebt.5 Minuten später erhöhte Jassin Khalil auf 2:0 nach guter Vorarbeit von unsrem Kapitän Lars Kahlert. Dieser bereitete auch das 3:0 sehr schön vor, wo Alessio nur noch einschieben musste. In Minute 37 nahm sich Alessio allen Mut zusammen und versuchte es auch mal aus 20 Meter, geiles Tor zum 4:0. Kurz vor der Halbzeit nahm sich der angeschlagene Soheyl Sabri den Ball, spielte 3 Mann aus und stellte den 5:0 Halbzeitstand her.

Es gab viel Lob in der Kabine vom Trainer, aber man dürfe sich jetzt nicht ausruhen. Gesagt, getan, in der 48. Minute guter Ballgewinn von Jassin Khalil, der Lars Kahlert bedient, dieser den besser stehenden Soheyl sieht und das 6:0 macht. Jassin Khalil bereitete danach in der 57. Minute noch das 7:0 vor für Dominik Steinbach, ehe dann Schluss für ihn war. In der 64. Minute schnürte Jassin Khalil einen Elfmeter zu seinem 15. Saisontreffer und zum 8:0 Endstand. Es hätte durchaus auch zweistellig ausgehen können, wenn man die Chancen macht. Ein ganz großes Lob an Julius Grewe der mit Abstand bester Mann auf dem Platz war und heute gut und gerne auch als Doppeltorschütze hätte nach Hause gehen können.

Es spielten: Max Gross, Anton Hefner, Julius Dillinger, Julius Grewe (1), Fabian Kreke, Hagen Mallmann, Lars Kahlert, Dominik Steinbach (1), Jassin Khalil (2), Soheyl Sabri (2) Alessio Auletta (2), Konrad Strobach, Max Thönis, Nico Beckmann