Fußball B Jugend gewinnt knapp 1:0 zuhause

0
2744

(FU) Nach der schwachen Leistung und fehlender Einstellung letzte Woche, merkte man direkt, dass die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim dieses Spiel gegen Hechtsheim unbedingt gewinnen wollte. Alle Spieler waren hoch konzentriert und so gingen sie auch ins Spiel und hatten direkt mehr vom Spiel. Man erarbeitete sich eine Chance nach der anderen, bis in der 17.Minute Kapitän Lars Kahlert zum Eckball antrat und Hagen Mallmann die Kugel an den Pfosten köpfte. Aber unsere Jungs kämpften für einander, jeder rennt für den anderen mit, und so bekam die SG in der 24.Minute einen Freistoß. Soheyl Sabri schoss die Kugel perfekt in den 16er, wo Lars perfekt stand und zum verdienten 1:0 einköpfte.
In der 2 Halbzeit wollte man genau da weiter machen, wo die SG Jungs aufgehört hatten, und sie machten es. Nur leider fehlte die letzte Cleverness, und so stand man unzählige Male im Abseits oder der Ball wollte nicht mehr rein. Jassin Khalil schoss dann noch den Pfosten ab genau wie zweimal Lars, der auch an der Torlatte scheiterte. Somit gewinnt man nur 1:0 gegen die Gäste aus Hechtsheim.
Ein besonderes Lob geht an unseren Abwehrchef Marcio Mitz der 100% seiner Zweikämpfe gewinnt und somit ein extrem sicherer und wichtiger Rückhalt für das gesamte Team ist. Genau wie Fabian Acem, der mit einer überragenden Einstellung ein sehr starkes Spiel machte.
Es spielten
Milan McKennzie, Konrad Strobach, Julius Dillinger, Julius Grewe, Marcio Mitz, Lars Kahlert (1), Qudus Usbek, Hagen Mallmann, Jassin Khalil, Soheyl Sabri, Fabian Acem, Luca Kulter, Leo Rossitsch, Alessio Auletta, Dominik Steinbach, Anton Hefner
M.M