Fußball A1-Junioren nach 1:0 gegen Ockenheim/Appenheim Herbstmeister

0
2062

(FU) Yannick Waschull schießt im Topspiel eins gegen zwei in der 90.Minute das Tor des Tages. Was für ein Spiel! Die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim war die komplette Spielzeit das spielbestimmende Team mit den besseren Torchancen. Als der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff, hatten die zahlreichen Zuschauer ein kampfbetontes und laufintensives Spitzenspiel gesehen, wobei der Gast der SG alles abverlangte. Tom Knoerr und David Tibo hatten die SG-Führung auf dem Fuß, aber der Gäste-Tormann hielt das 0:0 zur Halbzeit fest. Als dann die zweiten 45 Minuten begannen, merkte man der SG an, dass sie unbedingt den Platz als Sieger verlassen wollte. Alle legten nochmal eine Schippe drauf. Aber immer wieder scheiterten die SG Spieler am besten Ockenheimer, dem Torwart.

Als unser Kapitän Christian Reichert in der 78.Minute. eine 5 Minuten Zeitstrafe bekam, musste man plötzlich umdenken und die Defensive verstärken. Aber auch das bekam die SG ohne große Probleme hin. Als dann David den Ball auf Yannick durchsteckte, er ihn annahm und aus 14 Meter flach am Tormann vorbei ins Tor schob, war die Freude grenzenlos. Alle liefen zur Eckfahne und feierten den Torschützen. Was hier los war, war der Wahnsinn. Aber es kamen ja noch 5 Minuten Nachspielzeit. Aber auch die überstanden wir unbeschadet. Dann war Schluss, Feierabend, Ende und die SG ging als Sieger vom Platz. Jetzt brachen alle Dämme auf dem Heidesheimer Sportplatz. Alle fielen sich um den Hals und feierten den am Ende verdienten, aber auch bisschen glücklichen Sieg der SG. Danach ging es hoch ins Sportheim zur Weihnachtsfeier. Aber eins ist gewiss, die Herbstmeisterschaft mit 10 Siegen in 10 Spielen wurde kräftig gefeiert. Und dafür bedankt sich die A-Jugend bei Torsten Vetter, Horst Kollnberger, Rainer Tibo, Christian Besant und Martin Weidmann!

Es spielten: Cevin Porth, Jakob Böcking, Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Aaron Laux, Christian Reichert, Tim Mallmann, David Tibo, Lars Rudorf, Tom Knoerr, Yannick Waschull (1), Hendrik Deck, Kimmo Reichart, Fabrizio Vetter, Lukas Mesenich, Tim Burger, Michel Reichert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here