Fußball A-Junioren: JSG Sonnwald II – TSG/TSV 0:10

0
2333

(FU) Nach dem Auswärtssieg am Mittwoch (8:0) in Budenheim folgte am Freitag in Waldalgesheim ein 10:0 für die SG Heidesheim/Wackernheim. Auf dem berühmten Rasenplatz 2 in Waldalgesheim spielten unsere Jungs eine überragende erste Halbzeit. Der Ball bei der SG lief auf schlechtem Geläuf sehr gut. Da hatte die Kritik vom Mittwochspiel von beiden Trainern doch noch ein bisschen geholfen. Die SG funktionierte in allen Mannschaftsteilen wieder als eine Einheit und spielte zeitweise aus einem Guss. Als der gut leitende Schiedsrichter zur Pause pfiff, war das Duell schon längst zu Gunsten der SG entschieden (7:0). 3x Yannick Waschull und Jannik Schmidt und 1x Tom Knoerr machten die Tore.
Zur Pause konnten sich beide Betreuer locker den Aufgaben der zweiten 45 Minuten widmen. Man wechselte vier Mal, um die Ergänzungsspieler im Spielrhythmus zu halten, denn sie werden genauso gebraucht wie die Stammspieler. Da bei der A1 sich die Spieler untereinander überragend verstehen und Freunde sind, gibt es überhaupt keine Neider. Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Die SG schaltete 2-3 Gänge zurück, um sich für die nächsten schweren Aufgaben zu schonen, und dies auch zu Recht. Natürlich ließen auch die Kräfte ein bisschen nach. Wenn man zwei Spiele fast direkt hintereinander hat, ist das nur verständlich. Fabrizio Vetter, Tim Mallmann und Jannik Schmidt machten den 10:0 Endstand perfekt. Noch anzumerken ist, dass Tim Mallmann 8 Tore vorbereitete und Jannik Schmidt sein 43.Saisontor schoss. Am Samstag, den 21.04. um 17:00 Uhr trifft man in Wackernheim auf Bretzenheim 12.
Es spielten: Cevin Porth, Lars Rudorf, Lukas Mesenich, Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Meldin Imeri, Sahand Sabri, Yannick Waschull (3), Tim Mallmann (1), Tom Knoerr (1), Jannik Schmidt (4), Alexander Weiand, Kimmo Reichart, Tim Burger, Fabrizio Vetter (1).