Fußball-A-Junioren: 4:0 gegen Essenheim/Ober Olm

0
2372

(FU) Die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim schlägt im letzten Meisterschaftsspiel der Saison hochverdient Essenheim mit 4:0. Die ca. 80 Zuschauer sahen eine SG, die von Anfang an das Heft in die Hand nahm und auf Sieg spielte. Denn man wollte unbedingt im 16.Spiel auch den 16.Sieg einfahren. Gesagt, getan. Die SG ließ sich nicht, wie vor vier Wochen, den Schneid durch übertriebene Härte (4 rote Karten) beeinflussen. Körperbetont und mit dem gewissen Spielwitz setzten sich unsere Jungs durch. Zur Halbzeit führten wir 2:0, Sahand Sabri und Yannick Waschull machten die Tore. Jetzt, mit der sicheren Führung im Rücken, spielte die SG ihre ganze Cleverness in Hälfte zwei aus und ließ Ball und Gegner laufen. Als dann der überragende Yannick Waschull nach Vorbereitung von Tim Mallmann das 3:0 machte, war die Partie gelaufen.
Jetzt spielten wir sie schwindelig. David Tibo überrollte jetzt mit seiner unglaublichen Geschwindigkeit seinen Gegenspieler fast im Minutentakt. So kam es, dass wir im Zentrum reihenweise Torchancen hatten, die leichtfertig, aber auch mit Latte und Pfosten, endeten. Als dann Meldin Imeri den Ball mustergültig auf David durchsteckte, schob unser Flügelspieler zum 4:0 Endstand ein. Geschafft! Ohne Niederlage, nur mit Siegen, eine komplette Saison gespielt. Sensationell!
Es spielten: Cevin Porth, Tom Kirschenknapp, Jakob Breivogel, Vincent Steffens, Kimmo Reichart, Meldin Imeri, Tim Mallmann, Tom Knoerr, Sahand Sabri (1), Yannick Waschull (2), Jannik Schmidt, David Tibo, Lukas Mesenich, Jakob Böcking, Lars Rudorf, Tim Burger, Michel Reichert.