Fußball A-Jugend: 1. FC Kiedrich – TSG/TSV 2:7 (1:6)

0
1898

(FU) Die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim spielte überragende erste 45 Minuten. Der Gastgeber aus Kiedrich traute seinen Augen nicht, als es nach 37 Minuten 6:0 für die SG stand. Mit einem starken Offensiv-Pressing der kompletten SG-Mannschaft kam die Heimmannschaft nicht mal über die Mittellinie. So schnürte die SG ihren Gegner ein. Die Tore fielen dann wie reife Früchte. Tim Mallmann, Joshua Braunheim, Lukas Mesenich und 3x Emir Selimi machten die Tore. Mit dem ersten Schuss der Gastgeber auf unser Tor in der 45.Minute, der auch noch aus einem geschenkten Elfmeter des Schiedsrichters resultierte, ging es mit 1:6 zum Pausentee. Die SG wechselte dann neunmal aus und brachte den Vorsprung ohne große Mühe ins Ziel. Unser Kapitän David Tibo erzielte in der 78.Minute den 7:2 Endstand. Großes Lob an unsere Offensiv-Abteilung mit Emir, Joshua, Tim und David. Was sie mit der Kiedricher Defensive machten, war unglaublich.
Es spielten: Cevin Porth, Lars Rudorf, Michel Reichert, Lukas Mesenich (1), Jakob Breivogel, Joshua Braunheim (1), Hendrik Deck, Dogukan Demirkiran, Emir Selimi (3), Tim Mallmann (1), David Tibo (1), Max Stefan , Niklas Kern, Jan Kayser, Jan Säger, Ricardo Bischel, Alexander Weiand, Daniel Cinardo, Santino Cirillo, Henri Steffens, Kai Ribka.