Feuerzangenbowle war der Renner

0
965
Am TSG-Stand herrschte trotz des miesen Wetters stets gute Stimmung.
(ml) „Normalerweise stehen wir IN der Halle, heute stehen wir VOR der Halle“, scherzte Werner Luzius, der sonst ein Pilatestraining bei der TSG leitet. Am Sonntag aber schob er wie viele andere Helferinnen und Helfer eine Schicht am Stand beim Nikolausmarkt im Hof der Mühlschule. Die Feuerzangenbowle war bei den Besuchern wieder besonders beliebt. „Wir zelebrieren sie mit einem winzigen Zuckerhut direkt auf der Tasse“, demonstrierte Christine Fröhlich. „So kommt weihnachtliches Feeling auf – trotz des bescheidenen Wetters.“ Die Stimmung im schön dekorierten TSG-Stand war an beiden Tagen des Nikolausmarktes ohnehin immer gut: „Wir sind super Teams und haben natürlich alle Getränke in unserem Angebot selbst verkostet.“