Erfolgreicher Formcheck unterm Hallendach

0
328

Aus dem Wintertraining heraus nutzten zwei junge Heidesheimer Leichtathleten die Gelegenheit zu einem Formcheck in der beeindruckend großen Frankfurter Leichtathletik-Halle.

Nach langer Verletzungspause und erstmals mit der schwereren 5kg-Kugel überraschte Baris Tarhan mit Stößen an die 13m-Marke (bester bei 12,81 m). Damit schwang er sich auf Anhieb auf Platz 10 der deutschen Hallen-Bestenliste seines Jahrgangs 2007.

Marie Zajonz freute sich über die ersten Wettkampfsprünge in eine Sandgrube seit September, haderte aber mit einigen knapp ungültigen Versuchen.

Bild: Baris Tarhan beim Stoß auf 12,81 m