Basketballkrimi in Oppenheim

0
1429

Am 5.02.17 reisten unsere Jungs –durch Krankheit und Verletzung personell extrem geschwächt – beim starken Gegner in Oppenheim an.

Der Verlauf des ersten Viertels war sehr ausgeglichen und endete mit 11-11.

Im 2. Viertel zeigten die Hurricanes eine überragende Leistung und entschieden das Viertel verdient für sich zum Halbzeitstand von 23-29.

Leider konnte man im dritten Viertel deutlich merken, dass die TSG- Jungs keine Wechselmöglichkeiten hatten und das kräftezehrende Spiel Spuren hinterließ. So konnten die Gastgeber aus Oppenheim die Führung übernehmen (43-37).

Im letzten Viertel gaben die Jungs noch einmal alles und kamen dicht an die Gegner heran. Dann jedoch folgten einige umstrittene Situationen und die TSG musste fünfeinhalb Minuten vor Schluss mit einem Mann in Unterzahl auskommen. Gestärkt durch die mitgereisten Fans mobilisierten die vier verbliebenen Spieler noch einmal alle Kräfte und gewannen sogar das letzte Viertel mit einem Punkt Vorsprung. Dies genügte jedoch leider in der Gesamtwertung nicht für den Sieg und das Spiel endete 57-52.

Eine tolle kämpferische Leistung von jedem einzelnen Spieler – Jungs, ihr seid die Sieger der Herzen.

Für die TSG spielten: Lukas Münzenberger, Luka Basic, Linus Baldauf, Dominik Steinbach und Jonas Thielen.

T. Münzenberger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here