Basketball Herren I: Mit sensationeller Defense gegen TGNI weiterhin Chance auf Klassenerhalt

0
1162
Basketball Herren I 2017/2018
Basketball Herren I 2017/2018

Derby-Zeit in der Basketball Landesliga: Die TG Nieder-Ingelheim zu Gast in der Heidesheimer VG-Halle bedeutet immer ein besonderes Spiel und an dieses werden sich die Heidesheimer gerne erinnern. Zuletzt hatte die TSG beim TV Kirchheimbolanden gepatzt (74:73) und musste nun dringend im Abstiegskampf nachlegen.

Zunächst brauchte die TSG etwas um in Rhythmus zu kommen. Defensiv schien es eigentlich ganz ordentlich, aber in der Offensive fielen die Körbe nicht wie gewünscht. So ging es mit 14:14 in die erste Viertelpause. Beide Teams schraubten an ihrer Verteidigung um sich einen Vorteil zu verschaffen, dies gelang den HURRICANES besser und nach 15:16 in der 13. Minute waren die Gäste für die nächsten 13 Minuten (!) komplett abgemeldet und die TSG konnte sich auf 38:16 absetzen.

Damit waren die Weichen auf Sieg gestellt und Ingelheim konnte sich nicht mehr erholen. Mit 45:24 ging es ins Schlussviertel und das Spiel endete mit einem souveränen 62:35-Sieg für die TSG Heidesheim, die sich damit zwei Spieltage vor Saisonende punktgleich mit der TG Nieder-Ingelheim und dem VT Zweibrücken in der Tabelle wiederfindet und sich aufgrund der besseren Korbdifferenz (direkter Vergleich jeweils für die TSG) eine gute Chance auf den Klassenerhalt bewahrt.

Für die TSG spielten: Ludolph, P. (22 Punkte), Haack, M. (8), Ball, T. (7/1 Dreier), Müller, C. (6), Wiedemuth, L. (4), Bekele, J. (3), Immoos, M. (3), Langwald, M. (2), Oppong, R. (2), Pawlak M. (2), Wejbera, M. und von Janczewski, A. (1)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here