B1-Junioren: 2:0 in Laubenheim gewonnen dank toller erster Halbzeit

0
1260

(FU) Mit einer überragenden ersten Halbzeit legte die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim den Grundstein für den Erfolg in Laubenheim. Wie auch schon im Hinspiel (1:0 Sieg) zeigten sich die Laubenheimer als sehr unangenehmer Gegner. Mit körperlicher Brisanz und guter Fitness verlangten sie unserem Team alles ab. Die SG musste alles aufbieten, um der Heimmannschaft die 3 Punkte abzunehmen. Als die erste Angriffswelle der SG vorbei war (20.Min.) und die 2-3 guten Einschuss-Möglichkeiten ungenutzt blieben, zogen sich unsere Buben in ihre eigene Hälfte zurück und ließen die Heimmannschaft das Spiel machen. Diese taktische Umstellung brachte direkt den Erfolg.

Als man sich den Ball im Zentrum erkämpfte und schnell nach vorne zu Christian Reichert spielte, der dann noch einen Laubenheimer ausspielte und den Ball perfekt auf David Tibo durchsteckte, hämmerte der dann das Spielgerät vom rechten 16er Eck ins linke Toreck (Tor des Monats!) zum 1:0 nach 28 Minuten. Perfekt gespielter Konter der TSG/TSV! Die SG war hellwach und spielte auf einem hohen Level am Samstagnachmittag. Zum zweiten Geniestreich holte Tim Mallmann aus. Als er sich den Ball in der eigenen Hälfte erkämpfte, einen Laubenheimer ins Leere laufen ließ und dann einen seiner überragenden 50-60 Meter Diagonalbälle punktgenau in Davids Laufweg spielte und der dann nur im 16er mit einem Foul zu stoppen war, pfiff der gut leitende Schiedsrichter Elfmeter für die SG, ließ aber die rote Karte im Säckel stecken (?). Den Elfer versenkte der Chef Tim Mallmann souverän zum 2:0 für uns (34.Min.). Was für eine erste Halbzeit der Spielgemeinschaft! Eiskalt, souverän, perfekt, weltklasse!

Die zweiten 40 Minuten sind schnell erzählt. Bei sommerlichen Temperaturen (28°) ließen die SG-Buben Ball und Gegner laufen und siegten verdient gegen einen starken Gegner mit 2:0. Bester Mann auf dem Sportplatz war David Tibo. Aber auch Christian Reichert spielte nach langer Verletzungspause auf einem hohen Level in Laubenheim. Es spielten: Max Stefan, Jakob Böcking, Jakob Breivogel, Fabrizio Vetter, Kevin Mehmedi, Meldin Imeri, Christian Reichert, Tom Knoerr, David Tibo (1), Tim Mallmann (1), Sahand Sabri, Hendrik Deck, Lukas Mesenich, Lars Rudorf. Die letzten zwei Spiele der Saison bestreitet die SG am Donnerstag, den 09.06. um 19 Uhr, zu Hause gegen Bretzenheim 12 und am Samstag, den 11.06. um 16:15 Uhr in Nieder-Olm.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here