A1-Fußballjunioren: TSG/TSV 13:0 gegen Budenheim

0
1989

(FU) Die Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim besiegt den Nachbarn aus Budenheim hochverdient mit 13:0. Die SG spielte mal wieder eine überragende erste Hälfte. Schon letzten Samstag in Gau-Algesheim zeigten unsere Jungs 45 Minuten perfekten Fußball. Die SG überrannte den Gast und spielte sich in einen Rausch. Als dann der Schiedsrichter zum Pausentee pfiff, war das Nachbarschaftsduell mit 8:0 schon längst entschieden. 2x Lars Rudorf, 2x Jannik Schmidt, 1x Tim Mallmann, 1x Jakob Breivogel, 1x Tom Knoerr und 1x Yannick Waschull stellten den Halbzeitstand her. Das waren einfach nur 45 Minuten Powerfußball vom aller Feinsten. Alles was man bei einem Fußballspiel sehen will, nämlich Laufen, Kampf, Freude, Spielwitz, etc., sah man allen SG Spielern an, und dafür kann man sie nur loben.

In Hälfte zwei nahm die SG das Tempo ein bisschen raus und schonte sich für das anstehende Erntedankfest, wo wir natürlich spielfrei sind und mit der Mannschaft am Samstag in der Markthalle unseren Dienst verrichten werden. Als dann am Ende der 90 Minuten der gut leitende Schiedsrichter den Gast aus Budenheim erlöste, stand es hochverdient 13:0. Unser Kapitän Yannick Waschull und der bärenstarke Lars Rudorf trafen noch doppelt und Jannik Schmidt erzielte im dritten Saisonspiel sein 18.Tor. Was für eine Quote, der Wahnsinn! Mit drei Siegen in drei Spielen und einem Torverhältnis von sagenhaften 44:3 Toren ist man zurzeit Tabellenführer der Kreisliga Nord. Das nächste Punktspiel ist am Sonntag, den 22.10 um 9:30 Uhr in Bretzenheim 12.

Es spielten: Cevin Porth, Jakob Böcking, Jakob Breivogel (1), Aaron Laux, Vincent Steffens, Christian Reichert, Tim Mallmann (1), Tom Knoerr (1), Lars Rudorf (4), Yannick Waschull (3), Jannik Schmidt (3), Lukas Mesenich, Hendrik
Deck, Kimmo Reichart, Tim Burger und Fabrizio Vetter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here