A1-Fußballjunioren 14:0 gegen Bretzenheim 12

0
3303

(FU) Die SG Spielgemeinschaft Heidesheim/Wackernheim bleibt auch im vierten Spiel ungeschlagen. Mit 12 Punkten und 58:3 Tore belegt die SG zurzeit den dritten Tabellenplatz. Was soll man viel über das Spiel schreiben? Die SG spielte überragend. Auch die Anstoßzeit am Sonntagmorgen um 9:30 Uhr konnte die SG nicht stoppen. Die wenigen Zuschauer sahen wunderschön heraus gespielte Bilderbuch-Tore, die man nicht besser hätte machen können. Ein Spielzug war schöner als der andere. Es klappte mal wieder alles. Als der Unparteiische zur Halbzeit pfiff, war die Partie schon längst zugunsten der SG gelaufen (7:0). Auch in Hälfte zwei sah man eine SG, die zu keiner Zeit das Tempo verringerte. Sie spielten immer voll am Limit. Nur einer konnte sie stoppen, nämlich der Schiedsrichter, weil er nach überragenden 90 Minuten leider das Spiel beendete. Es war mal wieder eine sensationelle Mannschaftsleistung vom Torwart bis zum Ergänzungsspieler. Jeder gönnt seinem Mitspieler alles! Man kann sagen, bei der SG TSG/TSV A1 läuft es richtig gut. Aber es ist noch nicht aller Tage Abend. Es kommen noch richtig harte Brocken auf uns zu, und das schon am Samstag, den 29.10. um 18 Uhr in Essenheim gegen den Vierten SG Ober Olm/Essenheim. Eine Woche später, am 04.11. um 17:30 Uhr, erwarten wir zu Hause den ungeschlagenen Tabellenführer Hassia Bingen. Auf geht’s SG!
Es spielten: Cevin Porth, Jakob Böcking, Jakob Breivogel, Lars Rudorf (1), Vincent Steffens, Christian Reichert (2), Tim Mallmann (1), Tom Knoerr (1), David Tibo, Yannick Waschull (1), Jannik Schmidt (5), Fabrizio Vetter (2), Aaron Laux (1), Hendrik Deck, Michel Reichert und Kimmo Reichart.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here