Titelgewinn der TSG bei den Rheinhessenmeisterschaften der D-Knaben

0
1237

(HO) In heimischer Halle ließen die fünf Jungs der ersten Mannschaft der TSG nichts anbrennen und marschierten, mit ein paar kleinen Startschwierigkeiten, durch ihre vier Gruppenspiele (gegen die eigene, dritte Mannschaft, Alzey 2, Worms 2 und Mainz 2) souverän ins Finale. Dort wartete kein geringerer als der gefürchtete Rivale aus Mainz, der ebenfalls all seine Spiele in der Gruppenphase deutlich gewann (gegen Alzey 1u. 3, TSG 2, Worms 1).

Im Finale war es dann, zur Überraschung vieler, eine klare Sache für die TSG. Sichtlich müde Mainzer konnten dem Tordrang der TSG nicht Stand halten u. wurden am Ende mit 8:1 besiegt.

Beeindruckt, fast schon erstaunt, waren die Trainer Grimm/Blönnigen von der 2. und 3. Mannschaft! So konzentriert und spielerisch sicher hat man die beiden, aus sehr jungen Spielern bestehenden, Teams noch nie gesehen! Die 2.Mannschaft konnte in der Gruppenphase zwei von vier Spielen gewinnen, so dass sie am Ende um Platz fünf spielten. Dieses gewannen sie mit 4:1 gegen Alzey 2. Ähnlich erfolgreich endete das Platzierungsspiel der 3. Mannschaft, welches gegen Worms 1 2:2 ausging und somit den gemeinsamen, 7. Platz sicherte.

Glückwunsch an alle TSGler!

– Rainer Stuhlträger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here