Souveräner Heimsieg

0
995

Auch das dritte Punktspiel 2019 haben die Fußballer der TSG Heidesheim gegen Jugenheim/Partenheim souverän gewonnen. Gegen eine sehr defensiv eingestellte gegnerische Mannschaft war es das zu erwartende Geduldsspiel. Die Heidesheimer Mannschaft musste sehr viel investieren, um sich Chancen zu erspielen. Der Gegner verteidigte mit zehn Mann vor dem eigenen Strafraum, sodass kaum Platz vorhanden war, um ein Kombinationsspiel aufzuziehen. Es dauerte bis zur 28. Minute, ehe Johannes Diehl einen Freistoß zum 1:0 verwandelte. Auch in der zweiten Halbzeit das gewohnte Bild: Der Gegner verteidigte mit Mann und Maus. Trotz 80 Prozent Ballbesitzes und vieler guter Chancen dauerte es bis zur 68. Minute, ehe Matthias Lukas mit einem schönen Weitschuss zum 2:0 traf. Dem an diesem Tag wohl besten Heidesheimer, Johannes Diehl, war es vorbehalten, den Endstand von 3:0 in der 80. Minute herzustellen.

Es spielten: J. Scholles, V. Hauptmann, F. Richter, F. Netz, J. Roos, S. Mett, Y. Waschull, K. Pavic, H. Knaf, M. Lukas, J. Diehl, M. Reimer, M. Kreis, M. Bösand, P. Werkmann. Die Torschützen waren J. Diehl in der 23. Und 80. Minute sowie M. Lukas in der 68. Minute.

Das nächste Heimspiel TSG Heidesheim I gegen Nieder Olm II findet am Sonntag, 7. April, 15 Uhr, statt.