Nikolausturnier der Minis und D’s in den eigenen vier Wänden – ein voller Erfolg!

0
1297

(HO) Mitunter darf man sich ruhig auch ‚mal selbst über den grünen Klee loben – Denn das, was Rosita Eckl und Christian Schmitz-Peiffer auf die Beine gestellt hatten, konnte sich wirklich sehen lassen. Voll des Lobes waren denn auch unsere Gäste aus Alzey, Bad Kreuznach, Bad Dürkheim, Mainz und erstmals auch aus Würzburg. Dank geschickter Backkünste der Eltern und versierter Hockey-Darbietungen der Kinder entwickelte sich wirklich ein toller Tag in der Sporthalle.

Ein großes Lob soll an der Stelle Co-Trainer Justus Blönigen gebühren, der die Mannschaften (3 x Mini, 2 x Knaben) sehr gut auf dieses Turnier vorbereitet hatte, da Cheftrainer Thorsten „Toto“ Grimm im Vorfeld berufsbedingt bei den letzten Trainings-einheiten nicht dabei sein konnte. Während des Turniers coachten dann beide unsere Teams am Spielfeldrand um die Wette, so dass am Ende auch viele Siege für die TSG zu vermelden waren! Die Spielergebnisse waren an dem Tag jedoch Nebensache. Hervorgehoben werden sollen an der Stelle vor allem die vier „Viel-spieler“ – Hannes & Hannes (Genzier & Grimm), Tyran (Hoekstra) sowie Florian (Koller), die von 09.00 bis 16.30 Uhr nimmermüde quasi ununterbrochen im Einsatz waren.

– Rainer Stuhlträger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here