Hockey Knaben-B in Alzey

0
2008

Nachdem die D-Jugend am Samstag beide Titel abräumte, traten die B-Knaben am Sonntag, dank der Zeitumstellung, zu sehr früher Stunde das schwere Erbe an, in die „Fahrrinne“ der Kleinen zu steigen und es ihnen nachzumachen!

Das Auftaktspiel gegen die Heimmannschaft endete unentschieden mit 0:0 und dies weckte in den Jungs den Ehrgeiz, beim nächsten Spiel gegen Heidelberg noch energischer und beherzter in die Partie zu gehen.

Ein 2:0 Sieg über die badische Abordnung war die Folge. Das letzte Spiel der Gruppenphase gegen Frankfurt endete wieder 0:0, so dass Platz zwei in der Vorrunde das Resultat war.

Im kleinen Finale kam es zum Duell gegen Bad Homburg, die das Spiel bestimmten und viele Chancen, auch dank eines aufmerksamen Sven Thomsen im Tor, nicht vollenden konnten. In der letzten Minute erst fiel das 0:1, welches auch das Endergebnis war. Ein verdienter Sieg der Homburger und ein vierter Platz für die TSG. Bei einem Starterfeld von acht Mannschaften ein gutes Resultat zu Saisonbeginn auf dem grünen bzw. blauen Rasen!

Hockey-B-Knaben bereiten sich auf Saison in der Oberliga vor.
Mit dem Rüsselsheimer RK hat sich unsere U 12 einen namhaften Verein aus Hessen eingeladen. In Hessen werden die Spielrunden der Jugend anders gespielt (Einzelspiele). Im letzten Jahr belegten die Opelstädter den 7. Platz des Landesverbandes Hessen, der 28 Hockeyvereine umfasst. Es wird ein spannender, ergebnisoffener Vergleich werden und wir Heidesheimer sind besonders gespannt darauf, wie sich unserer Buben in der Oberliga unseres Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saar schlagen, zu der sie in der anstehenden Feldrunde antreten. Das Vorbereitungsspiel gegen Rüsselsheim ist ein geeigneter Einstieg in das spannende Experiment. Am Sonntag um 10:30 Uhr auf der Jakob-Frey-Sportanlage.

– Rainer Stuhlträger