Hockey Damen – letzter Spieltag in Worms

0
547

Am vergangenen Sonntag reiste unsere Heidesheimer Damenmannschaft zu ihrem letzten Spieltag der Hallensaison 2021/2022 nach Worms. Nachdem in der ersten Halbzeit im Spiel gegen den HC Speyer, welche 0:0 endete, noch die Hoffnung bestand, man könne vielleicht sogar noch um Platz 5 spielen, musste sich die Mannschaft der TSG in der zweiten Hälfte geschlagen geben. Die Gegnerinnen erhöhten den Druck, umspielten die Aufstellung der Heidesheimerinnen und schossen gut kombinierte Tore, sodass das Spiel 6:0 für Speyer endete.

Direkt danach stand der Kader der TSG Kaiserslautern unserer Damenmannschaft im Spiel um Platz 7 gegenüber. Gleich zu Beginn legten die Heidesheimerinnen vor und führten somit zur Halbzeit 2:1. Die Gegnerinnen konnten zwar noch ein weiteres Tor schießen, allerdings endete das Spiel, unter anderem auch wegen toller Torwartarbeit und geschicktem Kombinationsspiel unserer Damen, schlussendlich 3:2 für Heidesheim, sodass die Heidesheimerinnen nicht nur auf dem siebten Tabellenplatz ihre erste gemeinsame Hallensaison verlassen, sondern den beiden Trainern Merlin Samer und Niels Krüger auch noch einen gelungene Saisonabschluss bescherten.

Es spielten: Mareike Ufer (Tor), Emma Kirsch (2), Anna Gemein (1), Nina Lemke, Ines Birk, Beate Grimm, Andrea Heims-Ritterund Kim Kretzschmar.