Heidesheimer Obstler bei HC Heidelberg

0
3178

 „Die Obstler“ – die Elternhockeymannschaft der TSG – bestehend aus ehemaligen Aktiven, Spätberufenen, Hockeyeltern und Hobbyspielern, fuhren am Samstag, 09.06. zu den „Hangovers“, Kosename der gleichartigen Mannschaft des HC Heidelberg. Die Temperaturen am Fuße des Odenwaldes im Michi-Peter-Stadion, einem der großen Namen im deutschen Nachkriegshockey, waren etwas erträglicher als im schwülen Heidesheim, wie wir bei der Rückkehr feststellen konnten. Gegen die „Kreuzlahme“ aus Worms erzielten wir ein 1:1. Den Gastgebern unterlagen wir 3:1 und gegen die „Hot Schotts“ aus Mainz mussten wir auch eine schmerzliche 3:1 Niederlage hinnehmen. Bei den Heidesheimern fehlte der Vollstrecker im Sturm. Dennoch eine schöne Fortsetzung der „Metropolcup-Turniere“. Zu erwähnen ist noch die Reaktivierung unseres Heidesheimer Hockeyseniors Rainer Stuhlträger, der nach einigen Jahren wieder im Tor stand und seine Sache wie in alten Tagen gut machte. 64 Jahre Hockeyerfahrung verlernen sich nicht so schnell.

Das Team: Christian Schmitz-Peiffer, , Daniel Bersch, Ines Birk (1), Michael Stärkel (1), Marco Hoekstra (1), Sabine Rust, Rainer Stuhlträger

– Rainer Stuhlträger