Fußball Herren am 20.8.: TSG Heidesheim – FV Budenheim II 2:2 (2:1)

0
1319

(FU) Eigentlich hatte sich unsere Mannschaft einen Sieg vorgenommen, schon um die Auftaktniederlage gegen Bingerbrück wieder wettzumachen. Nach gutem Beginn gerieten die Heidesheimer jedoch in der 19. Minute erst einmal in Rückstand. Ein schön durchgesteckter Ball hebelte die komplette Abwehr aus, und der Schütze schob im Nachschuss, nachdem er zuvor unseren Torhüter Christian Heil angeschossen hatte, doch noch ein. Doch die TSG spielte weiter konzentriert und erarbeitete sich zunehmend Chancen. Bereits in der 24. Minute gelang Justus Klein der Ausgleich, und Janis Drechsler konnte in der 45. Minute sogar den Führungstreffer zum 2:1 erzielen.
In der zweiten Hälfte erkannte man unsere Mannschaft nicht wieder. Es fehlte die Präzision, es fehlte in vielen Mannschaftsteilen das Engagement. So kam ein Gegner, der bis zu diesem Zeitpunkt nicht sehr viel gezeigt hatte, doch wieder auf. Trotzdem hätte Heidesheim erhöhen können, in der 75. Minute vergab man einen Elfmeter. Und so kam es, wie es kommen musste: In der 90. Spielminute erzielte Budenheim per Freistoß den Ausgleich. Eine gefühlte Niederlage und für alle Beteiligten sehr bitter.

Foto: Fotoclub Heidesheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here