Fußball A-Junioren: TSG – Marienborn 2:4

0
874

(mm) In der ersten Halbzeit spielte man gegen gute Gäste sehr gut mit. Man war hoch konzentriert und kämpfte sich ins Spiel rein. Bester Heidesheimer war am Samstag Dominik Steinbach. Wenn jeder über 90 Minuten so kämpfen würde wie er, wäre man durchaus als Sieger vom Platz gegangen. So ging man mit einem 1:2 Rückstand in die Halbzeit, wo unser Torwart beim 0:2 nicht besonders gut aussah.
In der zweiten Halbzeit war bei der Mallmann-Truppe auf einmal nichts mehr da, keine Laufbereitschaft, man ließ dem Gegner viel zu viel Platz. Das grenzte schon an Arbeitsverweigerung, und somit verliert man unterm Strich 2:4. Nächstes Spiel: Samstag Stadtderby um 16 Uhr in Ingelheim
Es spielten: P. Schweikardt, N. Kern, B.Knoerr, J. Kayser, A.Hefner, Q.Usbek, D.Steinbach, H. Mallmann, L. Kahlert, S. Sabri (2), Steffens
Ersatzspieler: L.Edelmann, S.Cirillo, M.Hill, J.Khalil, D.Acem