Fußball A-Jugend der TSG zu Gast in Flonheim: 0:1

0
51

(mm) Am dritten Spieltag der Landesliga mussten unsere A-Jugend Fußballer in Flonheim antreten. Es sollte die schlechte Leistung vom letzten Spiel wieder gut gemacht werden.

Auf einem sehr schlechten Rasenplatz übernahm man schnell das Spielgeschehen und kam in der 3. Spielminute gefährlich vor das gegnerische Tor. Tobias Kayser passte auf Simon Detambel, der nicht mitmachte und somit eine gute Möglichkeit liegen ließ. Unsere Jungs schalteten im Anschluss leider einen Gang zurück.

Dem Gegner wurde nun zu viel Platz gelassen, dennoch kamen diese bis dahin zu keiner nennenswerten Aktion. In der 30. Minute wurde die größte Chance für unsere Jungs initiiert. Alessio Auletta spielte nach Kombination mit Lars Kahlert das Leder perfekt in den Lauf von Fabian Acem der die beste Möglichkeit zum überfälligen 0:1 vergab.

Man ließ immer wieder beste Möglichkeiten liegen. Dadurch kam der Gastgeber immer besser ins Spiel. Unser Torwart Tom Ritz musste in der 50. Spielminute seine ganze Klasse zeigen, um unsere Mannschaft im Spiel zu halten.

Aus der darauffolgenden Ecke ging der Gastgeber überraschend in Führung. Bei der unsere Mannschaft nicht mit den Gegenspielern zum Kopfball hoch ging. Nun rannte man nur noch dem Rückstand hinterher. Als sich dann noch Kapitän Anton Hefner verletzt auswechseln lassen musste und Lars Kahlert einen Schlag aufs Knie bekam und somit auch nicht weitermachen konnte, verlor man überraschend 1:0

Es spielten: T.Ritz, N.Beckmann, H.Mallmann J.Grewe, J.Grams, T.Kayser, D.Steinbach, A.Hefner, S.Detambel, A.Auletta, L.Kahlert

Ersatzspieler: F.Acem, L.Ferlante, D.Acem, K..Strobach